Home » Fakultäten » Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften

Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften

Mathematik und Naturwissenschaften gehören zu den begehrten Studienrichtungen. Zittau bietet mit dem Studiengangsverband „Life Sciences“ auch in der Fakultät Mathematik/Naturwissenschaften ein unverwechselbares Lehrgangsangebot, das es in sich hat. Interessenten finden an der Universität Zittau Bachelorstudiengänge in Molekularer Biotechnologie, Chemie, Chemie und Energie, Ökologie und Umweltschutz und, gemeinsam mit der TU Dresden, Biotechnologie und Angewandte Ökologie. Außerdem gibt es natürlich die Studienrichtungen Mathematik und Physik. Die Fakultät Mathematik/Naturwissenschaften ist an der Universität Zittau verantwortlich für das Umweltmanagement. Dies wird nach den strengen Richtlinien des europäischen EMAS-Standards ausgeführt, welchen die Uni als erste Einrichtung der Höheren Bildung eingeführt hat.

Je nach Studiengang sind Abschlüsse als Master oder Bachelor möglich. Chemie ist auch als Duales Studium oder KIA zu absolvieren. Für die Studienrichtungen stehen den Studenten Fachgruppen zur Verfügung. Diese Gruppen vereinen Spezialisten mit langjährigen Erfahrungen. Im Studium werden breit gefächerte Grundlagenkenntnisse vermittelt, auf denen später aufgebaut werden kann und welche die Absolventen befähigt, in verschiedene Berufszweige einzusteigen. Eine Besonderheit bildet die Fachgruppe Ökologie und Umweltschutz, welche Beziehungen zu Bildungseinrichtungen und Universitäten in der ganzen Welt unterhält. Praxisnah studieren ist auch hier das Schlagwort für ein umfassendes und interessantes Studium. Die Universität Zittau bietet mit der Fakultät Mathematik/Naturwissenschaften eine Ausbildung mit Tradition.